Eine Familie schreibt Geschichte Ursprung Krug Helpup
                                          Eine Familie schreibt Geschichte                                          Ursprung Krug Helpup            

Archäologie - Gebiet Helpup

 

Grundlage

PDF- Dokumentation von Karl Banghard

Die Besiedlung im Mittelalter.pdf
PDF-Dokument [25.2 KB]

Breitklingen

Die bislang ältesten Nachweise menschlicher Besiedlung Helpups

sind sogenannte Breitklingen aus Feuerstein, die im August 2004

von der Frühgeschichtsprofessorin Eva Stauch

auf der Münterburg zwischen Wellentrup und Helpup entdeckt wurden.

Glasperlen

Sehr eindrucksvoll sind weitere aktuelle Lesefunde

von Frau Eva Stauch auf dem Schafberg.

Dort kamen prunkvolle Glasperlen aus der Zeit um 250 vor Christus ans Licht - die bislang schönsten vorgeschichtlichen Perlen Lippes.

Kanonenkugel

(0,62 Kg)

Hinterlassenschaft aus Kriegszeiten im 18. Jahrhundert.

Gefunden von Karl Banghard auf dem Schafberg.

Feldweg Schafberg

Alter Feldweg von Lappenbusch zum Gutshof Upmeier (Hermeier)

 

 

Ein Ruf wurde zum Namen Helpup

So könnte es seinerzeit

ausgesehen haben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© August Rettig