Gästebuch Alter Krug erzählt

 

  • 24. Juni 1958

Fritz Steinhof

(Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen)

sprach im vollbesetzten Traditionssaal der Helpuper,

um sich den Bürgern der jüngsten Gemeinde

im Kreis Lemgo vorzustellen.

Erste Eintragung im Gästebuch Alter Krug

v.l.: Fritz Steinhof, Karl Waldhecker, Erich Strüßmann

 

 

  • 17. März 1961

Erich Ollenhauer

(SPD Vorsitzender)

Im Bundestagswahlkampf 1961 wollte Erich Ollenhauer eigentlich nur kurze Pause im Alten krug machen.

Es kam jedoch anders. Stammgast Änne Röhren war zu diesem zeitpunkt in nder Küche um mit der Seniorchefin Anna Waldhecker etwas zu besprechen und wollte diese Nachricht nicht glauben. Sie schloß mit Karl Waldhecker eine Wette ab, ob Ollenhauer sich denn auch in der Küche bei der Seniorchefin vorstellen würde.

Erich Ollenhauer erfüllte diesen Wunsch  zum Erstaunen aller Anwesenden und begab sich in die Küche.

Nach der verlorenen Wette gab es reichlich Sekt für die inzwischen zahlreichen Anwesenden im Schankraum, denn schnell hatte sich der Besuch von erich Ollenhauer  im Dorf herumgesprochen. Noch im hohen Alter sprach Änne Röhren des Öfteren am Stammtisch begeistert über diesen feuchtfröhlichen Abend mit sehr viel Spaß und Freude.

(Foto v. l.:

Erich Ollenhauer, Tochter Ulrike Waldhecker, Änne Röhren)

 

 

  • 3. Juni 1961

Willy Brandt

(Regierender Bürgermeister Berlin)

Auf seiner Wahlkampftour durch das Lipperland ließ es sich

Willy Brandt nicht nehmen eine kurze Pause in Helpup zu machen.

Die Anwesenheit innHelpup hatte sich im Dorf wie ein Lauffeuer verbreitet und sorgte kurz danach für viel Aufsehen im Alten Krug.

 

 

 

 

  • 15. Februar 1967

Werner Figgen

(Arbeits- und Sozialminister Nordrhein-Westfalen)

war kurz vor dem 10-jährigen Jubiläum der jüngsten Großgemeinde "Helpup" im Landkreis Lemgo

Gast im Alten Krug in Helpup.

 

 

  • 8. Mai 1975

Vatertagstour FC Schalke 04

Um sich nach einem Freundschaftsspiel am Vatertag  in Waddenhausen noch ein wenig zu stärken, machte der Bus mit der Fußballmanschaft

FC Schalke 04 und zahlreichen Schlachtenbummlern an Bord einen

Zwischenstopp im Landgasthaus Alter Krug in Helpup.

Schnell hatte sich der Besuch im Dorf herumgesprochen und der Schankraum füllte sich mit sehr vielen Schalke Fans aus Helpup und Umgebung. Aus diesem Zwischenstopp wurde ein feuchtfröhlicher Abend bis Mitternacht mit sehr viel Spaß.

Mit großer Geduld bemühte sich der Busfahrer "FC Schalke 04" in den Bus zu bekommen, denn einige "Schalker"  wären gerne noch in den Reihen der Helpuper Schalke-Fans geblieben.

  • 4. Juli 1976

Kalifornier und Bielefelder feiern 200. Jahrestag  der Unabhängigkeitserklärung

der Vereinigten Staaten auf Einladung der Deutsch-amerikanischen Gesellschaft,

deren Vorsitzender Werner  Höcker (WDR) ist.

Zu einer gemütlichen und fröhlichen Geburtstagsfeier fanden sich aus Anlaß der 200-Jahr-Feier der USA

27 Studentinnen und Studenten der California State Universität Long Beach  im Landgasthaus "Alter Krug"

zusammen um gemeinsam mit ihren deutschen Gasteltern, Bielefelder Familien, die die Studentinnen und Studenten unter Leitung von Professorin  Johanns Roden aufgenommen haben und die für vier Wochen weilen.

An dem Austauschprogramm aus Anlaß der 200-Jahr-Feier  der USA wirken auch 16 amerikanische Professoren mit, die an der Universität Bielefeld tätig sind.

Gastgeber Werner Höcker ging in Anwesenheit des stellvertretenden Landesverbandsvorstehers Konrad Drechshage in dem von den Studenten und Studentinnen festlich geschmückten Traditionssaal, auf das "Geburtstagskind", das Land der Freiheit, ein.

Gleichzeitig unterstrich Werner Höcker  die Verbundenheit  zum amerikanischen Volk, dem Land der Zukunft und der Träume. Jung, kräftig, offen, selbstbewußt, so wünschte Werner Höcker  den Start der USA in das dritte Jahrhundert.

Musikalisch eingestimmt wurde die Geburtstagsfeier von den "Golden Glories", die als die Les Humphries Singers in Ostwestfalen bekannt geworden sind.  

(Gestatteter Auszug aus einem Pressebericht in der NW)

 

 

  • 11. Juni 1976

Ausstellungseröffnung im Weberpark

Bronze-Plastik "Harmonie"

von Berthold Müller-Oerlinghausen

 

 

 

 

 

 

  • 20. Oktober 1978

Glockenspieler "SWEDISH BELL RINGERS"

Anläßlich des 100-jährigen Bestehens der Kirche zu Ubbedissen

gastierten die schwedischen Glockenspieler erstmals in Deutschland

und  waren nach dem Konzert in Ubbedissen als Gäste im Alten Krug.

Von großer Bedeutung in den 70-er und 80-er Jahren waren Leichtatlethik-Veranstaltungen

auf der "Rußheide" in Bielefeld und  "Werreanger" in Lage.

  • 1980 /1981

Elite der deutschen Zehnkämpfer

Um sich für ihre Wetkämpfe im Werreanger in Lage zu stärken, war die Elite der deutschen Zehnkämpfer Anfang der 80er Jahre mehrmals in der Mittagszeit Gast im Alten Krug.

  • 1982

Ulrike Meyfahrt Olympiasiegerin und Weltrekordlerin im Hochsprung

(Gewinnerin der Goldmedaille im Hochsprung auf der Olympiade 1972 in München und 1984 in Los Angeles.

Ferner sprang sie 1982 in Athen mit 2,02 Meter einen neuen Weltrekord und wurde Europameisterin)

Nach ihrem Wettkampf auf dem Sportgelände Werreanger in Lage war Ulrike Meyfahrt zu Gast im Alten Krug

um in Ruhe ihr Abendessen zu genießen.

Die natürliche und bescheidene Art und Ausstrahlung  von Ulrike Meyfahrt ist bei vielen Gästen sehr positiv in Erinnerung geblieben.

  • 17. September 1983

Handball-Legende Vlado Stenzel

Als Trainer der Jugoslawischen Nationalmannschaft der Männer gewann er bei den Olympischen Spielen 1972 in München die Goldmedaille. Als Bundestrainer der Deutschen Männer Nationalmannschaft  Titelgewinn 1978 bei der Weltmeisterschaft.

Nach dem Handballspiel Lemgo gegen Dankersen  war Vlado Stenzel erstmals Gast im Alten Krug. Beim Betreten des Hauses ging er sofort zielstrebig in die Küche und bestellte  bei der ahnungslosen Küchenchefin Bärbe Rettig sein Essen. Seine lockere und herzliche Art sorgte trotz der Vordrängelei in der Küche und im Schankraum für eine Stimmung mit sehr viel Spaß und Freude.

Bei der Verabschiedung von Vlado Stenzel bedankte sich sogar das Küchen-Sparschwein.

  • 28. März 1980

Christoph Zöpel

(Minister für Bundesangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen)

informierte sich am 28. März 1980  während eines Besuches in Oerlinghausen in Begleitung von SPD-Landtagskandidat Horst Steinkühler sowie Kommunalpolitikern aus dem Wahlbezirk Westlippe über die Arbeitsmarktsituation im Gebiet Westlippes, unter anderem auch in der Gastronomie beim "Lippe Vesper"

im Landgasthaus Altter Krug.

  • 25. April 1985

Klaus Matthiesen

(NRW Minister für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft)

besuchte auf Einladung von Horst Steinkühler

( Bürgermeister der Stadt Oerlinghausen)

die Region rund um Oerlinghausen.

Kurz vor seinem Referat in der Asemisser Festhalle zum Thema:

"Die umweltpolitische Herausforderung unserer Zeit"

stärkte er sich beim Abendessen im Alten Krug.

                                                                                                                                                                   Foto: Horst Biere

  • Januar 1987

Gerhard Schröder

(Oppositionsführer im Landtag Niedersachsen)

sprach im Bundestagswahlkampf  in der Mittagszeit im völlig überfüllten Saal im Alten Krug vor begeisterten Anwesenden aus  Helpup und Umgebung.

  • 12. September 1987

75 Jahre SPD Ortsverein Helpup

Prof. Friedhelm Fahrtmann

(Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion NRW)

hielt als Ehrengast die Festrede im überfüllten Traditionssaal

im Landgasthaus Alter Krug.

Weiter Ansprachen hielten Horst Steinkühler

(NRW Landtagsabgeordneter) und Friedhelm Höneke (Vorsitzender SPD Ortsverein Helpup.

Die musikalische Begleitung erfogte durch den Volkschor Helpup.

 

 

 

  • 19. April 1989

Mechthild Roth

(SPD Politikerin Mitglied des Europäischen Parlaments)

Schwerpunkt

"Landwirtschaft"

 

Bildergalerie

Weitere Besuche von Persönlichkeiten aus Wirtschaft - Kultur - Politik im Alten Krug

Druckversion Druckversion | Sitemap
© August Rettig